Company

Viviana Defazio

Viviana Defazio ist in Italien,Trani(Bari) geboren.

Arbeitet als freie Tänzerin in Deutschland, Schweiz und Italien. Sie studierte Tanz an der Folkwang Hochschule in Essen (Diplom 2005), währenddessen arbeitete sie mit Samir Akika/Unusual Symptoms, Norbert Steinwarz, Kuo–Chu Wu und Leandro Kess. In 2006 hat sie mit Johannes Wieland als Mitglied des Staatstheaters Kassel gearbeitet. Seit 2009 arbeitet sie in der freien Szene mit Anna Konjetzky-München, Neuer Tanz-Düsseldorf, Romeo Castellucci(Cesena), Jess Curtis(Berlin), Davide Camplani, (Sasha Waltz), Jo Fabian Department - Berlin und Micha Purucker - München, Allora/Calzadilla, Martha Hincapie-Periferic Berlin/ Bogota. Im 2009 begann sie die Zusammenarbeit mit ihrer Zwillingsschwester Alessandra mit der Produktion “Il Piano del Tempo”.

Zur Erarbeitung ihres ersten selbständigen gemeinsamen Projektes „Il Piano del tempo“ (2009) erhielt sie Residenzen in der Artblau Kunstmuhle Braunschweig sowie am Luzerner Theater. Diese Arbeit war u.a. an der Furth-Kulturforum/Duettfestival, Eisfabrik Hannover, Kunstmuhle Braunschweig, Tanzhaus Zurich, Sudpol Luzern, Luzerner Theater, Festival Ammutinamenti Ravenna zu sehen. In 2012 arbeite sie noch mit der Schwester an einem neuen Projekt “I´ve got you under my skin”, welches beim Festival /Apart/, Munich und beim Festival 100° Berlin gezeigt wurde.

In den letzten Jahren wurde ihre Arbeit von Body Weather beinflusst.