Anna Konjetzky & Co

Produktionen

Über die Wut

Premiere 15. / 16.5.2021, Kammerspiele München / DANCE FestivalÜBER DIE WUT ein Tanzstück von Anna KonjetzkyWUT steht in LED-Lettern über der Bühne, auf der die Tänzerin Sahra Huby sich aufpumpt, die Muskeln spielen lässt, den Mund aufreißt, die Brauen zusammenzieht,...

in welchem Wort versteckt sich die Welt

Uraufführung 19.1.2021, Theater an der Parkaue Berlin/ purple festivalKeine Uraufführung wegen Covid 19in welchem Wort versteckt sich die Welt Ein Tanzstück von Anna Konjetzky mit Textauszügen aus »Voices« von Klaus Konjetzky eine Produktion des Staatstheaters an der...

DIVE – a celebration

Uraufführung 28.3.2020, Kammerspiele MünchenKeine Uraufführung wegen Covid 19DIVE - a celebration ein Tanzstück von Anna KonjetzkyKörper ist politischer Schauplatz: Der Körper symbolisiert Macht, Ohnmacht, Status und Zugehörigkeit. Mit und durch den Körper kreieren...

WE ARE HERE – Saarländisches Staatstheater

Uraufführung 30.5.2019, Saarländisches StaatstheaterWE ARE HERE ein Tanzstück von Anna KonjetzkyAnna Konjetzky beschäftigt sich in ihrem neuen Stück, einer Uraufführung für das Saarländische Staatsballett, mit dem Begriff und dem Gefühl der drohenden Gefahr. Einem...

UNSTABLE – Staatstheater Braunschweig

Uraufführung 10.2.2019, Staatstheater BraunschweigUNSTABLE ein Tanzstück von Anna KonjetzkyAusgangspunkt für Anne Konjetzkys Tanztheaterstück UNSTABLE ist die Frage, wie wir mit Unsicherheit umgehen, aber auch was Haltlosigkeit für uns bedeutet und welche Chance...

The very moment

Uraufführung 20.12.2018, Kammerspiele MünchenThe very moment ein Tanzstück von Anna KonjetzkyThe very moment, das neue Tanzstück der Choreographin Anna Konjetzky, holt den fragilen und uneffizienten Körper auf die Bühne und befragt den gesellschaftlichen Umgang mit...

MOVE MORE MORPH IT!

Uraufführung 7.10.2018, Kösk MünchenMOVE MORE MORPH IT! Tanz-PerformanceWer, wie und was kann ich sein? Dieser Frage geht Anna Konjetzky in ihrem neuen Stück nach. Eine Tänzerin, die sich permanent selbst soundtrackt, begibt sich auf eine Reise durch verschiedene...

about a session

Uraufführung 25.1.2018, Kammerspiele Münchenabout a session ein Tanzstück von Anna KonjetzkyDer Begriff “Session” meint oft eine zeitlich begrenzte Zusammenkunft. Grenzen und Regeln werden gesetzt, gedehnt oder aufgehoben, um neue Erkenntnisse und Erfahrungen zu...

TESTLAUF-durational

Uraufführung 28.5.2018, DAAD festival Bratislava TESTLAUF-durational a brainstorming-playground Das Set von TESTLAUF ist ein offener Raum, der dazu einlädt, Zeit zu verbringen, sich hinzulegen, zu plaudern, sich zu treffen, zu tanzen, zu spielen, Musik zu hören, usw…...

running – Theater Heilbronn

Uraufführung 23.9.2017, Theater Heilbronnrunning – Theater Heilbronn ein Tanzstück von Anna Konjetzky Immer mehr Jugendliche stehen heute unter hohem Druck, sie effektivieren ihre schulische und berufliche Ausbildung, um im Rennen um gute Jobs ganz vorn in unserer...

Ground – Saarländisches Staatstheater

Uraufführung 18.2.2017, Saarländisches StaatstheaterGround - Saarländisches Staatstheater ein Tanzstück von Anna KonjetzkyWoher kommt der Impuls zur Veränderung, zur Mobilisierung?Ab wann beginnt die Veränderung, und wohin geht sie?Wer stößt die Murmel an, die alles...

Wah-Wah

Uraufführung 22.10.2016, Kammerspiele MünchenWah-Wah ein Tanzstück von Anna KonjetzkyIn „wah-wah“ lässt Anna Konjetzky das Publikum wie durch ein Mikroskop auf sechs Tänzer*innen blicken. Ein Kaleidoskop von Aggregatzuständen, von Konstellationen eröffnet sich dem...

TESTLAUF

Uraufführung 2.November 2015, Spielart Festival, Muffathalle MünchenTESTLAUF ein Tanzstück von Anna KonjetzkyIn TESTLAUF gibt Anna Konjetzky Darsteller*innen und Zuschauer*innen gemeinsam in eine Art Versuchsfeld, in dem sie zu Testpersonen für neue Raumsituationen...

OUT

Uraufführung 25.10.2016, THINK BIG! FestivalOut ein Tanzstück von Anna KonjetzkyDie Choreografin Anna Konjetzky und der Komponist Sergej Maingardt gehen gemeinsam mit elf Tänzerinnen des Zentrums für Zeitgenössischen Tanz (ZZT) und vier Musikerinnen den folgenden...