Produktionen

2011

Abdrücke folgen

Eine Tanz-Installation von Anna Konjetzky

Uraufführung am 26. Juni 2011, Muffatwerk München

Zweiter teil der Doppel-Tanz-Installation “Abdrücke/Abdrücke folgen”
(Beide Tanz-Installationen sind auch jeweils eigenständige Arbeiten)

Abdrücke und Abdrücke folgen sind zwei Tanzinstallationen für eine Tänzerin. Zwei Bilder, die sich zueinander wie ein Positiv und ein Negativ verhalten. Im Fokus: Eine Tänzerin auf Spurensuche nach dem eigenen – sich beständig verwischenden und verschwimmenden – Dasein. Als Halteleine ins Ich bleibt der Körper; eine Materie, die vermessen, gezeichnet, betastet, beschrieben, ausgestellt werden kann. Und beobachtet: Nimmt das Publikum in Abdrücke noch einen voyeuristischen Stadtpunkt ein, so kippt es in Abdrücke folgen gewissermaßen ins Innere der Tänzerin. In Abdrücke folgen kippt das Publikum gewissermaßen in die Box hinein, betritt das Innere der Tänzerin. Keine Trennwand existiert mehr zwischen Zuschauer und Protagonist, von vier Seiten umsteht das Publikum die Bühne, nur notdürftig von dieser durch Scheinwerfer getrennt. Hinter den Zuschauern – an allen vier Seiten – Leinwände, die nun nicht mehr nur Live-Bilder der Tänzerin liefern, sondern auch Bilder des Außen und von Dokumenten, Pässen, Geburtsurkunde-Daseinsdokumente, Identitätsbelege. Zuschreibungen, Beschreibungen, Vermessungen sind es, die nun das Das ein einzufangen versuchen und sich doch im Unklaren verlieren. Je genauer beschrieben wird, je mehr sich Details unter der Lupe befinden, desto unschärfer wird das Bild.

Abdrücke

Produktionsliste

  • Choreographie, Raum, Licht
    • Anna Konjetzky
  • Tanz, Choreographie
    • Sahra Huby
  • Video
    • Marc Stephan

Presse

Kulturvollzug, 01.06.2012

Vom Suchen und Finden der Zeichen

Dresdner Neuesten Nachrichten, 25.02.2012

Die 10. Tanzplattform Deutschland ist in Hellerau eröffnet worden

Kulturvollzug, 29.06.2011

Intimität vs. Öffentlicher Raum

Mittelbayerische Zeitung, 16.11.2010

Versehrte Körper und erschöpfte Seelen

Rheinische Post, 10.07.2010

Inspirierend: Anna Konjetzky im Tanzhaus

Video

Bilder