Presse

||:Ein Bein hier und ein Bein dort::||

junge Welt, Ausgabe vom 29.04.2015, Seite 11 / Feuilleton

Ihre, unsere Sache

Schlaglichter vom Kinder- und Jugendtheaterfestival »Augenblick mal!« in Berlin

Von Gerd Bedszent

Zum Thema Migration wurde das Tanzstück »Ein Bein hier und ein Bein dort« von Anna Konjetzky (freie Produktion) uraufgeführt. Aus der Perspektive eines Kindes wird eine Flucht geschildert. Sechs Tänzer bringen reale Erlebnisse im Dickicht einer Stadt auf die Bühne, aber auch Erinnerungen und Traumsequenzen. Die spärlich eingestreuten Textbruchstücke kommentieren das Erschrecken des kindlichen Helden angesichts der Zerstörung seiner vertrauten Welt sowie die verwirrende Ankunft in der neuen Umgebung. Eine perfekt in Körpersprache übersetzte Suche nach Hoffnung.

Veröffentlicht am 29.04.2015, Tageszeitung junge Welt, Autor Gerd Bedszent
Link zum Artikel: http://www.jungewelt.de/2015/04-29/index.php

Produktion

weitere Artikel

Tageszeitung junge Welt, 29.04.2015
Jurybegründung Augenblick mal! 2015